Am Sonntag darf jeder, der Lust hat, auf dem Ohlsdorfer Friedhof zusammen mit der Sängerin und Gesangslehrerin Julia Barthe einen Nachmittag lang singen!

Treffpunkt ist am 23.06. um 15 Uhr die Kapelle 6 auf dem Friedhof. Eingeladen sind alle, die Lust haben, gemeinsam zu singen. Notenkenntnisse sind wünschenswert, aber nicht Bedingung.  Es wird ein ausführliches gemeinsames Einsingen geben, in welchem Atem und Stimme erklärt und der Körper als Instrument erlebt werden soll.

Das Repertoire des Nachmittags wird sich spontan aus der Anzahl und musikalischen Vorkenntnissen der Teilnehmer ergeben. Dabei können bekannte oder unbekanntere einstimmige Lieder, Kanons oder auch komplexere mehrstimmige Kompositionen erarbeitet werden.

Julia Barthe tritt seit über 30 Jahren in Hamburger Kirchen als Solistin auf und ist seit vielen Jahren als Gesangslehrerin und als Stimmbildnerin etlicher Chöre aktiv (Kinder- und Jugendchor St. Michaelis, Chöre des Albert-Schweitzer-Gymnasiums, Voix de femmes, Deutsch-französischer Chor u.a.).

Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten.

Mehr Infos unter kapelle6.de

 


 

Anzeigen-Spezial

Schreiben Sie einen Kommentar