Am vergangenen Donnerstag führte die Hamburger Polizei mehrere Drogenrazzien in verschiedenen Stadtteilen durch und sicherte umfangreiches Beweismaterial.

In den Stadtteilen Poppenbüttel, St. Pauli, Hoheluft und Rahlstedt wurden vergangene Woche  mehrere Razzien auf der Suche nach Rauschgift durchgeführt.
Es handle sich hierbei konkret um vier Adressen, die alle mit dem Geschäft „Mister Cannabis“ im Stadtteil St. Pauli in Verbindung standen,  teilte die Polizei mit.
Ermittelt wird nun wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

 


 

Anzeigen-Spezial

Schreiben Sie einen Kommentar