Der LSBG saniert ab vom 22. bis 27. Juli die Kreuzung Alte Landstraße / Vogtskamp und sperrt hierfür die Alte Landstraße halbseitig!

Von Montag, 22. Juli, 7:00 Uhr bis Samstag 27. Juli, ca. 18:00 Uhr wird die Alte Landstraße halbseitig gesperrt.
Der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) saniert die Kreuzung Alte Landstraße / Vogtskamp und Langwisch, die obere Asphaltdeckschicht wird in beide Fahrtrichtungen erneuert und neu markiert.
Die Einmündung Vogtskamp wird am 26. und 27. Juli voll gesperrt.
Pro Richtung wird der Verkehr auf eine Fahrspur reduziert und an der Baustelle vorbei geführt. Es besteht auf beiden Seiten absolutes Halteverbot.
Der Fußgänger- und Radverkehr wird weiter auf den Geh- und Radwegen geführt, an dem vorhandenen Übergang an der Kreuzung Vogtskamp kann die Fahrbahn überquert werden.

Die Bushaltestellen Vogtskamp werden während der Arbeiten beidseitig kurzfristig um ca. 100 m verschoben. Informationen gibt es unter 040 7259 4232 oder auf www.hvv.de. Außerdem werden ca. vier  Tage vor der Sperrung Hinweise an den Haltestellen angebracht.

Der LSBG bittet um Verständnis für die zu erwartenden Beeinträchtigungen. Da die Arbeiten witterungsabhängig sind, kann es zu Terminänderungen kommen.

 


 

Anzeigen-Spezial

Schreiben Sie einen Kommentar