Kinder mögen die „Olchis“, weil sie schmuddelig und unordentlich sind, aber das Herz auf dem rechten Fleck haben. Im Sasel-Haus können sie morgen eine lustige Geschichte miterleben!

„Schleime-Schlamm und Käsefuß!“ Olchis sind Feinschmecker. Am liebsten essen sie Olchi-Mamas Stinker-Brühe mit Fischgräten-Nachtisch. Doch wo sind die köstlichen Gräten geblieben? Die ganze Olchi-Familie macht sich auf die Suche. Die Geschichte „Die stärksten Olchis der Welt“ nach fem Bilderbuch von Erhard Dietl gibt es am 13. September um 15.30 Uhr beim Bilderbuchkino im Sasel-Haus zu erleben. Im Anschluss findet eine kleine Bastel- oder Malaktion statt.

Ab ca. 4 Jahren, Dauer ca. 30 Minuten

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich; Spende werden erbeten.

Mehr Infos auf der Sasel-Haus-Website.

 


 

Anzeigen-Spezial

Schreiben Sie einen Kommentar