Klarinettistin Sabine Grofmeier stellt beim 22. „Hamburger Serenadenkonzert“ spannende Ausnahmemusiker vor. Wir verlosen Karten!

Am 20. Oktober präsentiert die Klarinettistin Sabine Grofmeier zusammen mit der Initiative Rhapsody in  School und der Allianz Kulturstiftung das 22. „Hamburger Serenadenkonzert“. Grofmeier, Initiatorin und künstlerische Leiterin, stellt diesmal den albanisch-griechischen Teufelsgeiger Jonian-Ilias Kadesha und den Hamburger Ausnahmepianisten Martin Klettvor. Zu hören gibt es Werke von
Maurice Ravel, Francis Poulenc und Ludwig van Beethoven.

Wann: 20.10., 17 Uhr. Wo: Mozart-Säle, Moorweidenstr. 36. Tickets für 10€ – 30€ (zzgl. VVK-Gebühren) sowie mehr Infos gibt es auf  der Website der Künstlerin.

Mit Glück auch for free, wir verlosen 3×2 Tickets. Wer 2 gewinnemöchte, sendet bis zum 15.10. eine E-Mail mit dem Stichwort Konzert an info@alstertalplus.de 

Foto: © Emre Durmaz

 


 

Anzeigen-Spezial

Schreiben Sie einen Kommentar