Am Albert-Schweitzer-Gymnasium läuft das Jubiläumsjahr mit vielen hochkarätig besetzten Konzerten, wie wir berichteten. Am 22.10. kommt ein weiterer prominenter Ex-Abiturient auf ein Konzert vorbei: der Tenor Daniel Behle!

Am 22.10. wird der bekannte Tenor Daniel Behle ein kleines, aber feines Kammerkonzert geben. Herr Behle wird – begleitet von Manfred Richter – den gesamten Liederzyklus „Die schöne Müllerin“ von Franz Schubert vortragen.
Daniel Behle, der am ASG sein Abitur gemacht hat und somit durch den Musikzug des ASG mit geprägt wurde, konzertiert mittlerweile in zahlreichen großen Opernhäusern und Konzertsälen – von Bayreuth bis zur Elbphilharmonie. Vor wenigen Wochen war seine jüngste CD-Produktion „CD der Woche“ bei NDR Kultur.

Das Konzert findet am Albert-Schweitzer-Gymnasium in Hamburg-Ohlsdorf ab 19:30 Uhr in der Aula statt, der Eintritt ist frei.

Mit diesem Konzert startet gleichsam die letzte Runde der Jubiläumskonzertreihe, deren Höhepunkt die Festgala am 25.11.19 in der Elbphilharmonie mit zahlreichen Gästen, u. a. Bildungssenator Ties Rabe, sein wird.

Mehr Infos gibt’s auf der Website des Albert-Schweitzer-Gymnasiums.

Foto: Marco Borggreve

 


 

Anzeigen-Spezial

Schreiben Sie einen Kommentar