Am 31. Oktober wird in Hamburg nicht nur der Reformationstag  gefeiert –  auch ist der Museumseintritt kostenlos. Die SPD lädt zum gemeinsamen Besuch.

Die SPD bietet Interessierten am Donnerstagvormittag an, sich   einer Gruppe anzuschließen, die gemeinsam die Ausstellung zu 100 Jahren Hamburgische Sezession besucht; einer Künstlervereinigung, die für den Aufbruch stand, bis sie sich unter dem NS-Regime auflösen musste.

Dazu der SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Tim Stoberock: „Mit den kostenlosen Museumsbesuch wollen wir Menschen zu erreichen, die selten oder nie ein Museum besuchen. Perspektivisch wollen wir deshalb sogar den Museumseintritt abschaffen. Erst einmal wollen wir aber die Möglichkeit den kostenlosen Museumsbesuch an diesem Tag gemeinsam zu nutzen.“

Treffpunkt ist um 10.30 Uhr vor dem Eingang der Kunsthalle, Glockengießerwall 5.

 


 

Anzeigen-Spezial

Schreiben Sie einen Kommentar