Am Sonntag, 24. November, veranstaltet die Christophorusgemeinde Hummelsbüttel traditionell den Kunsthandwerker-Markt mit vielen Highlights.

2003 feierte die Christophorusgemeinde  ihr 50-Jähriges Bestehen und  rief mit dem Kunsthandwerker-Markt etwas Besonderes ins Leben.
Von 12:30 Uhr – 17:30 Uhr wird im  Ober- und Untergeschoss des Gemeindehauses im Poppenbüttler Stieg 25 einiges geboten.
Ob selbstgebackener Kuchen, heiße Erbsensuppe oder klassisch Würstchen mit Kartoffelsalat – in der Cafeteria kommt kulinarisch kein Besucher zu kurz.
Um die 15 Aussteller bieten im Obergeschoss ihre Ware an.
Freuen Sie sich auf :

  • bemaltes Porzellan
  • Ohr- und Fingerringe, Ketten und Armbänder u.a. aus Glas
  • Glaswachsperlen
  • Teddies
  • Papierarbeiten
  • verschiedene Sterne
  • Allerlei aus Stoff
  • Marmeladen und Gelees
  • gestrickte Schals und Socken
  • Puppen, Puppenbetten, Puppenbekleidung
  • Honig von einem heimischen Imker
  • Fotokarten und Kalender
  • Kreuzsticharbeiten
  • weihnachtliche Naschereien
  • hausgemachte persische Spezialitäten
  • Weihnachtsdekorationen
  • Kalligrafiearbeiten
  • Wachstücher
  • u.v.m.

 

Die Bücherei in der Bibliothek ist auch geöffnet, die dort stehenden Bücher stehen auch zum Verkauf.
Der Erlös aus Standmieten, Bücherverkauf und dem Verkauf in der Cafeteria kommt wie immer dem
Gemeindearbeit zugute.

Wo: Gemeindehauses im Poppenbüttler Stieg 25
Wann: 24. November, 12:30 Uhr – 17:30 Uhr

 


 

Anzeigen-Spezial

Schreiben Sie einen Kommentar