Das findet die FDP Fraktion Wandsbek und bemängelt Beleuchtungsmissstände, vor allem auch im Alstertal und den Walddörfern. Um das zu belegen, wurde unter dem Motto „Wo ist es Ihnen zu dunkel auf Ihrem Weg?“ eine Bürger-Umfrage gestartet. Sie läuft bis zum 31. Januar.

Anlass für die Umfrage  seien Gespräche an den Infoständen gewesen, so die FDP. Immer wieder hätten die   Mitglieder der FDP Fraktion Wandsbek – vor allem  jetzt in der dunklen Jahreszeit – die gleichen Klagen gehört: „Nicht überall ist ausreichend Licht vorhanden, an vielen Orten im Bezirk fühlt man sich unwohl.“ Wo genau, das soll nun die Umfrage ergeben. Die Ergebnisse gibt es voraussichtlich in der 1. Februar-Hälfte. „Die Hinweise werden gesammelt und an das Bezirksamt weitergegeben“, erklärt Birgit Wolff, Vorsitzende der FDP-Fraktion Wandsbek, denn ausreichend Licht sei bekanntermaßen für viele Menschen wichtig: „Ein gutes Lebensgefühl hängt, wie viele Studien belegen, nicht zuletzt von ausreichender Beleuchtung ab und ob die Menschen sich sicher fühlen in ihrer Stadt.“

Wer sich an der Umfrage der FDP Wandsbek beteiligen möchte kann das noch bis zum 31. Januar tun. Hier geht es zur Umfrage!

 


 

Anzeigen-Spezial

Schreiben Sie einen Kommentar