Auch, wenn wir gerade keine großen Unternehmungen starten können, eins bleibt uns: Leckeres Essen.
Wie sieht ihr perfektes Frühstück aus?

Das Frühstück ist ja angeblich die wichtigste Mahlzeit des Tages. Also lassen wir es doch jetzt, wo wir Sonntagvormittag mal nicht zum Sport oder zu irgendwelchen anderen Terminen gehen, kulinarisch so richtig krachen. Gönnen wir uns mal was! Wir möchten jetzt nicht zu Massenansammlungen in der Bäckerei anstacheln. Trotzdem: Wie sieht ihr perfektes Frühstück aus?
Gesund? Süß? Herzhaft? Gehören Brötchen und Croissants überhaupt noch dazu oder ist es die Früchte-Bowl mit Joghurt und einem frischen Orangensaft?
Mittlerweile gehen die Vorstellungen, die beim Gedanken an den idealen Start in den Tag durch den Kopf gehen, auseinander.
Bleiben wir heute beim Klassiker mit einigen Extras.
Hier kommt eine kleine Liste für ein hervorragendes Sonntagsfrühstück:

  • Das Frühstücksei (Gekocht, gerührt, gebraten?)
  • Kaffee, Tee & Kakao
  • Saft & Milch
  • Brötchen, Brot & Croissants
  • Marmelade & Nussnougatcreme
  • Generell Aufstrich & Butter oder Margarine
  • Wurst & Käse
  • Frisches Obst
  • Müsli
  • Joghurt
  • Avocado

Seien Sie kreativ. Vielleicht machen Sie auch Pancakes und pimpen Sie mit frischen Früchten, Sirup oder Schokolade? Genießen Sie diesen „Hausarrest“ mit den Liebsten in Ihrem Haushalt oder für die Singles unter uns: Verabreden Sie sich zu einem geselligen Video-Brunch mit Freunden und Familie.

Schicken Sie uns gerne Inspirationen zum Thema Frühstück oder Brunch, sei es eine Einkaufsliste, ein tolles Rezept oder Fotos von Ihrem Kunstwerk an k.schulz@alster-net.de

Wir wünschen Ihnen guten Appetit!


 

Anzeigen-Spezial

Schreiben Sie einen Kommentar