Die Harksheider Straße in Poppenbüttel wird derzeit zwischen der Stadtgrenze Norderstedt und der Kreuzung Harksheider Straße/ Ulzburger Straße instandgesetzt.

Der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) erneuert hier die Asphaltschicht und bessert die Nebenflächen aus. Der erste Bauabschnitt konnte bereits fertig gestellt werden. Die ursprünglich für die Sommerferien geplante Straßensperrung zwischen Schuldbergredder und der Poppenbüttler Hauptstraße kann nun schon vom 20. bis zum 26. April durchgeführt werden. Das ist in Absprache mit den Gewerbetreibenden vor Ort und der Polizei möglich, da derzeit weniger Autoverkehr herrscht und somit die Sperrung in den Sommerferien vermieden werden kann.

Anwohnende und Gewerbetreibende kommen jederzeit zu ihren Grundstücken. Die Umleitung verläuft über die Lehmsahler Landstraße/ Poppenbüttler Berg/ Ulzburger Straße/ Ring 3 und ist großräumig ausgeschildert.

 

 


 

Anzeigen-Spezial

Schreiben Sie einen Kommentar