Illegale BMX-Parcours im Volksdorfer Wald haben einige Bäume geschädigt. Das Bezirksamt warnt vor dem Fahren abseits der offiziellen Wege.

 

Das Bezirksamt Wandsbek weist darauf hin, dass das Fahrradfahren im Volksdorfer Wald abseits der offiziellen Wege verboten ist.

Während der vergangenen Wochen wurden vermehrt illegale Abfahrtsstrecken und BMX-Parcours am Mellenberg und anderen Revierteilen errichtet. Diese Eingriffe haben erhebliche negative Konsequenzen für den Wald. So mussten bereits Bäume aufgrund nachhaltiger Beschädigungen der Baumwurzeln gefällt werden.

Das Bezirksamt hat mit dem kompletten Rückbau der Parcours begonnen. Die gefällten Bäume wurden durch neue Jungbuchen gesetzt.

Das Bezirksamt bittet alle Besucherinnen und Besucher, von der Nutzung der Waldflächen für BMX-Parcours und Abfahrtsstrecken abzusehen und stets auf den Wegen zu bleiben.

 


 

Anzeigen-Spezial

Schreiben Sie einen Kommentar