Freitag, 07. August 2020
Start Beitrag Poppenbüttel/Sasel: Bau der Veloroute 5

Poppenbüttel/Sasel: Bau der Veloroute 5

-

Im Zuge der Umsetzung des Veloroutenprogramms plant und realisiert das Bezirksamt Wandsbek die Umgestaltung und Sanierung des Heegbarg. Der Abschnitt gehört zur Veloroute 5, die aus dem Zentrum der Stadt auf einer Länge von fast 23 Kilometern in den Nordosten Hamburgs führt. Los geht es am 20.07.

Ziel des Ausbaus ist die Schaffung attraktiver und sicherer Radverkehrsanlagen im Rahmen der Umsetzung des Bündnisses für den Radverkehr. Die Bauarbeiten sollen am 20. Juli 2020 beginnen. Das Bauende ist für Februar 2021 angesetzt.

 Im Abschnitt zwischen Saseler Damm und Alsterredder wird der Heegbarg komplett umgebaut. Die Fahrbahn wird angepasst und saniert und es werden Radverkehrsanlagen auf der Fahrbahn angelegt. Die Bushaltestelle wird barrierefrei ausgebaut. Im Abschnitt zwischen Alsterredder und Saselbergring werden die Nebenflächen komplett neu gestaltet und es werden neue Bäume angepflanzt. Die Übergänge an den Kreuzungen werden barrierefrei hergestellt.

Zuerst werden zwischen dem Saseler Damm und dem Alsterredder die Nebenflächen, der Asphaltunterbau und die barrierefreie Bushaltestelle hergestellt. Hierfür wird eine Einbahnstraßenregelung vom Saseler Damm in Richtung Alsterredder eingerichtet. Für die Herstellung der Asphaltdeckschicht muss an zwei Wochenenden eine Vollsperrung vorgenommen werden. Der Fußgänger- und Radverkehr wird zu jeder Zeit aufrechterhalten.

Im Anschluss werden die Nebenflächen im Abschnitt zwischen Alsterredder und Saselbergring neugestaltet und die Bäume gepflanzt.

Detaillierte Informationen zum konkreten Bauablauf und den verkehrlichen Regelungen gibt es HIER ONLINE.

Infos zu Veloroute 5 gibt es HIER ONLINE. Und HIER ONLINE gibt es Infos zu den Rad-Plänen der Stadt.


 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Auch interessant

Ausstellungstipp: Eine Nacht unter Kranichen

Fans der Naturfotografie können sich auf eine eindrucksvolle Ausstellung im Duvenstedter BrookHus freuen. Der Naturfotograf Knut Fischer zeigt dort gerade unter dem Titel „Eine...
Anzeigen-Spezial