Sonntag, 29. November 2020
Mehr
    Start Hamburger Tagesjournal Schule sucht neue Normalität, Wirtschaft sucht Nachhaltigkeit

    Schule sucht neue Normalität, Wirtschaft sucht Nachhaltigkeit

    -

    Guten Morgen: Maske in Schulen. * Mitarbeiter gesucht. * Mitte reduziert Alkoholverkauf. * 

    Θ HAMBURG

    Beistand vom Bürgermeister: Peter Tschentscher unterstützt die am Montag von Schulsenator Ties Rabe verhängte Maskenpflicht zum Beginn des Schuljahres. Über das Wochenende hatte Rabe viel mit Experten telefoniert und sich doch zur Maskenpflicht mit Ausnahme des Klassenunterrichts durchgerungen. Der Schulsenator kann wenig richtig machen in diesen Tagen. Der Elternkammer geht die Vorsicht nicht weit genug und sie fordert auch das Tragen der Masken im Unterricht. Andere Kritiker fordern kleinere und hygienische Lerngruppen in Kombination mit Homeschooling. Das wiederum könnte neuen Schaden an Kindern mit wenig häuslicher Unterstützung verursachen und Eltern erneut in Betreuungsnot bringen.
    welt.de, taz.de, mopo.de, ndr.de

    Am Anfang sollten wir so vorsichtig wie möglich sein.
    Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste, mahnt Bürgermeister Peter Tschentscher.
    welt.de

    Wir sind besorgt, weil an Hamburgs Schulen nach den Sommerferien 2020 der Unterricht in voller Klassenstärke wieder aufgenommen werden soll, ohne Abstandsregeln und ohne Mund-Nasen-Schutz im Klassenraum. Entgegen den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts.
    Eine spontan gegründete Initiative Hamburger Eltern will noch vorsichtiger sein.
    sichere-bildung-hamburg.de

    Anzeige
    Azubi-Speeddating am 22. und 23. September 2020 in der Handelskammer Hamburg: 24 Prozent weniger Ausbildungsverträge wurden in Hamburg im Vergleich zum Vorjahr geschlossen. Die Handelskammer Hamburg hilft, freie Plätze noch in 2020 zu besetzen – mit dem bewährten Format Azubi-Speeddating, dieses Jahr natürlich unter der Berücksichtigung der aktuellen Hygienevorschriften. Bewerben Sie sich mit Ihrem Unternehmen noch bis zum 7. August hier: hk24.de/speeddating. Die Teilnahme ist für Mitgliedsunternehmen kostenfrei.

    Mit der Ausbildungsprämie der Bundesregierung können viele Betriebe zusätzlich motiviert werden, auch in der Krise an der dualen Berufsausbildung festzuhalten.
    Astrid Nissen-Schmidt, Vizepräses der Handelskammer hofft auf die Bereitschaft der Betriebe zur Ausbildung.
    hk24.de/speeddating

    Verkaufsverbot für Alkohol verlängert: Nach den positiven Erfahrungen mit der Verfügung, die es untersagt, in der Schanze, auf dem Kiez und in Ottensen Alkohol am Abend in den öffentlichen Raum zu verkaufen, soll die Maßnahme gegen die Verletzung von Hygienevorschriften auch am kommenden, sehr warmen, Wochenende gelten. Die Entscheidung durfte der neue Sprecher der Wissenschaftsbehörde, Jon Mendrala zu seinem Dienstantritt verkünden. Mendrala wirkte bislang als Fernsehjournalist beim NDR. Auch seine Hamburgerin Kollegin des Radios, Kerstin von Stürmer will die Anstalt verlassen. Das allerdings erst, wenn sie von der Kieler SPD als Kandidatin für die Bundestagswahl auserkoren wird.
    hamburg.de, hamburg1.de (Verfügung), twitter.fegebanks (Jon Mendrala), abendblatt.de (Kerstin von Stürmer)

    Alkohol in großen Mengen enthemmt die Menschen.
    Bezirksamt-Mitte-Chef Falko Droßmann will weiter den Verkauf von alkoholischen Getränken drosseln.
    welt.de

    Anzeige
    #CoronaHH – Alles, was man wissen muss: Die Stadt Hamburg informiert auf hamburg.de/corona über Maßnahmen und Regeln, um die Ausbreitung von Covid-19 zu begrenzen. Diese zentrale Informationsseite bietet viele offizielle Antworten auf zahlreiche Fragen in einem FAQ, das laufend aktualisiert und erweitert wird. In sozialen Netzwerken wird der Hashtag #CoronaHH verwendet.
    hamburg.de/corona

    FC St. Pauli will nachhaltigen Profi-Fußball: Präsident Oke Göttlich und Vertreter der Fan-Szene erläuterten am Montag ihren Vorschlag, der in einem Papier namens „Ein anderer Fußball ist möglich – Den deutschen Profifußball reformieren“ niedergelegt worden war. Die Kiezkicker sehen den Fußball durch zunehmende Kommerzialisierung und langweiligen Schein-Wettbewerb gefährdet. Deswegen sollen kleinere Vereine auch einen größeren Anteil an den TV-Geldern bekommen, um gegen finanzkräftige Vereine bestehen zu können. Über die Verteilung der Gelder wird in den kommenden Wochen diskutiert. Bereits am Dienstag will die Fußball-Liga Pläne vorstellen, wie wieder Fans in die Stadien kommen können.
    fcstpauli.com, bild.de

    Wir stellen in ganz Europa fest, dass die Meisterschaften in der Regel schon vor dem Anpfiff feststehen.
    FCSP-Präsident Oke Göttlich sorgt sich um die Attraktivität des Fußballs.
    fcstpauli.com

    Anzeige – Nachhaltigkeit bei Tchibo
    Teststart mit nachhaltigen Mehrwegversandtaschen: Jährlich werden in Deutschland etwa 800.000 Tonnen Versandverpackungen aus Papier, Pappe, Karton oder Kunststoff verbraucht. Die Versandhändler Tchibo, Otto und Avocadostore sagen dem stetig wachsenden Verpackungsmüll den Kampf an. Im Rahmen des dreijährigen vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten praxPACK-Forschungsprojektes testen sie Mehrwegversandtaschen in der Praxis. Tchibo wird bei diesem Versuchsprojekt hauptsächlich Versandaufträge für Textilien innerhalb Deutschlands berücksichtigen. Ab Ende August wird das Hamburger Familienunternehmen rund 7.500 Einwegversandtüten durch die RePack-Mehrwegtaschen ersetzen.
    tchibo.com

    Rassistischer Angriff: Zwei Männer schlagen 12-jährigem Mädchen in das Gesicht. Polizei sucht Zeugen ndr.de
    Klaus-Michael Kühne baut am Olaf-Scholz-Tower mit: Milliardär greift angeschlagener Signa-Gruppe unter die Arme abendblatt.de/print
    Neue Normalität: Autokino Steinwerder wird zur Präsenzbühne für 1.000-Live-Zuschauer abendblatt.de

    Wetter heute: Wechselnd bewölkt und trocken bei maximal 21 Grad.
    wetter.net

    Θ ZAHL DES TAGES

    2.000 heimkehrende Reisende haben sich am Wochenende im Testzentrum am Flughafen auf das Corona-Virus testen lassen. Die aus sogenannten Risikogebieten eingeflogenen Passagiere mussten etwa 30 Minuten warten, um den Test durchzuführen. Wie viele Menschen positiv getestet wurden, ist nicht bekannt. An anderen deutschen Flughäfen wurde bei etwa einem Prozent der Getesteten das Virus nachgewiesen. Seit Montagabend gibt es zwei weitere Testzentren in Altona und Farmsen für Rückkehrer, auch aus Nicht-Risikogebieten. Am Hauptbahnhof soll zudem in Kürze eine Testmöglichkeit geschaffen werden.
    ndr.de, welt.de

    Anzeige
    „Letztlich ist Zusammenhalt wichtig“ erklärt das Unternehmernetzwerk M-POINT seinen weit über 1.000 Unternehmer*innen aus der Metropolregion Hamburg. Hierzu bietet das Portal seinen Mitgliedern fast täglich neue digitale Formate wie „EARLY MORNING TALK!“, „HIGH NOON!“ oder „DIGITAL AFTERNOON!“ und lädt vom heimischen Schreibtisch oder vom Bürostuhl aus zum Mitmachen ein. „Rumjammern nutzt nix“, so Netzwerkgründer Thomas Götzinger, „Menschen wollen miteinander kommunizieren…und Unternehmer sowieso!“. Seien doch auch Sie bei diesen informativen Austauschrunden dabei, erhalten Sie Direktinformationen und profitieren Sie von Lösungsansätzen wohlmeinender Netzwerkpartner unter mpoint.biz

    Θ DEUTSCHLAND & DIE WELT

    Gedenken für Hans-Jochen Vogel in München: Freunde, Familie und Weggefährten haben sich in München von dem gestorbenen früheren SPD-Vorsitzenden Hans-Jochen Vogel verabschiedet. Unter den Gästen bei der Trauerfeier am Montag waren unter anderen Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, Altkanzler Gerhard Schröder sowie Vizekanzler Olaf Scholz. Vogels aktueller Nachfolger, SPD-Chef Norbert Walter-Borjans, würdigte den Verstorbenen als einen „ganz Großen der Sozialdemokratie“.
    spd.de, sueddeutsche.de

    Regierung ermahnt Demonstranten: Kanzlerin Angela Merkel hat das Verhalten vieler Teilnehmer auf der Berliner Demo gegen die Corona-Auflagen scharf verurteilen lassen. Die Bilder vom Wochenende seien inakzeptabel, sagte die stellvertretende Regierungssprecherin Ulrike Demmer am Montag. Friedliche Demos seien wichtig, doch das Verhalten von vielen Demonstrierenden in Berlin sei in keinster Weise gerechtfertigt. Viele hätten das hohe Gut der Demonstrationsfreiheit ausgenutzt. So sei es nicht nur zu Verstößen gegen die Hygieneregeln gekommen, sondern auch zu menschenverachtenden Äußerungen.
    sueddeutsche.de, tagesspiegel.de, n-tv.de

    Kevin Kühnert gibt Juso-Vorsitz ab: Juso-Chef Kevin Kühnert will im November vorzeitig sein Amt aufgeben und im Herbst 2021 bei der Bundestagswahl antreten tagesspiegel.de
    Coronavirus: Regierung sieht Bahn beim Durchsetzen der Maskenpflicht in der Verantwortung spiegel.de
    Wirecard-Skandal: Wirtschaftsprüferaufsicht ermittelt gegen Ernst&Young handelsblatt.com

    Θ STADT & LEBEN

    Bojen-Männer schwimmen wieder: Später als üblich wurde der erste von vier Bojen-Männern auf seinen Platz in der Elbe vor der Strandperle zu Wasser gelassen. Die weiteren drei Skulpturen werden in der Alster, in der Süderelbe und in Bergedorf ihr Sommerquartier beziehen. Seit 1993 erfreuen die Männer die Schaulustigen am Ufer und auf den passierenden Schiffen. Weil die Holzfiguren von Wind und Wetter angegriffen worden waren, sind die Arbeiten des Bildhauers Stephan Balkenhol nun aus Aluminium gegossen. Die Kosten von 100.000 Euro hat die Kulturbehörde getragen. Der Künstler verzichtete auf sein Honorar. Die alten weißen Männer aus gelebten Holz sollen nun restauriert werden und an anderer Stelle ausgestellt werden.
    ndr.de

    Anzeige
    NMA Media Match: Das virtuelle Matchmaking-Format für die Medienbranche Jetzt ist die Zeit für Innovation: Startups, InvestorInnen und Medien-EntscheiderInnen online treffen? Kein Problem! Beim Matchmaking-Format des next media accelerator (NMA) am 5. August von 14 bis 18 Uhr können sich Interessierte über die Online-Plattform Deal Room vernetzen. Schnell anmelden #VirtualMediaMatch. In individuellen Video Meeting Sessions bietet sich die Gelegenheit, neue Kooperationen und Investments zu initiieren. Die erste virtuelle Ausgabe im Mai war bereits ein voller Erfolg – sogar Kai Diekmann war begeistert vom Format. Das ruft nach Wiederholung!

    Spot on Hamburg Startups: Die Einkaufsabteilungen in Unternehmen müssen komplizierte Prozesse durchlaufen, bevor sie zum Ziel kommen. Das Startup mysupply hat nun eine Software entwickelt, die das Verfahren wesentlich vereinfacht und dabei auch noch Geld spart. Um Geldanlage geht es bei KlickOwn, wo Kunden mit Kleinbeträgen in Immobilien investieren können. Verwaltet wird das durch eine Blockchain. Ein medizinisches Problem löst Excagol. Dieses Startup rntwickelt ein Gerät, das unsichtbare Venen aufspürt und damit die Blutentnahme erleichtert.
    mysupply, klickown, excagol

    Restaurant-Tipp – Fisch an der Elbe: Seit über 100 Jahren gibt es im Ahrberg direkt am Blankeneser Strand norddeutsche Küche nach alten Rezepten. Das Haus ist mit Biedermeiersofas, Spitzendeckchen und historischen Bildern heimelig-gemütlich eingerichtet und bietet einen wunderbaren Blick auf die Elbe. Die übersichtliche Speisekarte enthält norddeutsche und internationale Fischspezialitäten sowie Labskaus und hausgemachte Rote Grütze, alles zu moderaten Preisen.
    hamburg.de

    Trendsport, Spiel + Spaß! Im Trendsport-Camp von ParkSportInsel können Kinder im Alter von 7 bis 10 Jahren an fünf Stationen aufregende Sportarten kennenlernen. Im Angebot sind Longboard, Disc Golf, Wikingerschach, Boule und Rückschlagspiele. Erfahrene AnleiterInnen erklären wie es geht. Von 14 Uhr bis 18 Uhr im Inselpark Wilhelmsburg.
    hamburg.de

    Θ FOFFTEIN

    Podcast statt Restaurant: Der Rapper Samy Deluxe hat in Corona-Krisenzeiten sein Restaurant im Karolinenviertel dicht gemacht. Stattdessen will er dort nun Podcasts aufnehmen. Da trifft er indes in der Stadt auf harte Konferenz. So hat Tatjana Büchler im NextMediaAccelerator-Firesidechat dem Medien-Unternehmer Philipp Westermeyer den Rat entlockt, die Lektüre des Tagesjournals künftig zu bepreisen. Der Chef der PR-Fabrik der Guten Leude und Netzwerker Lars Meier bequatscht derzeit jeden, der nicht bei drei auf dem Baum ist. Am Montag hatte er die Kabarett-Ikone Wolfgang Trepper am Ohr. Weil die Kreativgesellschaft derzeit auch keine Sommerfeste und Veranstaltungen durchführen darf, wird der Schmerz ebenfalls in einem, hier sehr intellektuellen, Podcast im Audio ausgelebt.
    mopo.de (Sammy Deluxe), audioboom.com (Philipp Westermeyer), podcasts.apple.com (Wolfgang Trepper), mindtheprogress.de (Alexander Fischer)

    Heute ist der Tag des Champagners. Wir wünschen Ihnen einen schönen Dienstag.

    Wenn Ihnen das Hamburger Tagesjournal am 4. August gefallen hat, empfehlen Sie uns gerne weiter; einfach diese Mail an Kollegen und Freunde schicken und auf tagesjournal.de anmelden. Für weitere aktuelle Meldungen und Videos finden Sie uns hier.

    Werben Sie für Ihr Unternehmen oder Ihre Veranstaltung im Hamburger Tagesjournal. Schreiben Sie uns, wir beraten Sie gerne. hamburg@tagesjournal.de

    Anzeigen-Spezial
    Anzeigen-Spezial
    Anzeigen-Spezial

    Auch interessant

    Der Mercedes-Benz Onlineshop – Ihr Geschenke-Assistent.

    Finden Sie ganz einfach ein Weihnachtsgeschenk mit Stern im Mercedes-Benz Onlineshop der Niederlassung Hamburg. Dort gibt es nicht nur Originalteile und praktisches...