Donnerstag, 22. Oktober 2020
Mehr
    Start Lifestyle Duvenstedt-Quiz

    Duvenstedt-Quiz

    -

    Alstertalplus.de wird in lockerer Reihenfolge Stadtteil-Quizze über das Alstertal und die Walddörfen bringen. Diemal geht es um Duvenstedt, das viel zu bieten hat, vor allem viel Natur und dank engagierter Mitbewohner ein fröhliches Miteinander. Hier zehn spannende Fakten. Hätten Sie es gewusst?

    1. Duvenstedt ist einer der grünsten Stadtteile Hamburgs. So gehört sogar der nördlichste Zipfel eines bekannten NSG zu Duvenstedt. Ist es der vom …

    A. Wohldorfer Wald

    B. Hainesch Iland

    C. Wittmoor

    2. Zu den markantesten Punkten im Dorf, wie man in Duvenstedt sagt, gehört der 2005 gebaute Kreisel. Ausgangspunkt vieler Events. Was hat er wohl gekostet?

    A. 2.322.000€

    B. 1.172.000€

    C.   722.000€

    3. In der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts gab es den „Duvenstedter Bauernkrieg“. Worum ging es?

    A. Weiderechte

    B. Getreidepreise

    C. Brennholz

    Wogegen setzten sich heimische Bauern Anfang des 18. Jahrhunderts im Bauernkrieg zur Wehr? Das Beispielbild zeigt einen Bauer beim Schärfen der Sense, Caspar Luyken um 1700.

    4. Bevor Duvenstedt durch das 1937 erlassene Groß-Hamburg-Gesetz in Hamburg eingemeindet wurde, gehörte es zum Amtsbezirk …

    A. Tangstedt

    B. Ahrensburg

    C. Langenhorn

    5. Wie viele Menschen leben laut Melderegister in Duvenstedt? (Stand 31.12.2019)

    A. 8.350

    B. 7.221

    C. 6.160

    6. In welchem Jahr wurde der Grundstein der „Cantate Kirche“ gelegt?

    A. 1955

    B. 1966

    C. 1977

    Turm der Cantate Kirche in Duvenstedt. © Kai Wehl

    7. Am Duvenstedter Damm fallen am unteren Ende zitronengelben Häuser auf, die 1997 erbaut wurden. Wissen Sie noch, was sich einst ab 1949 auf dem Gelände befand? War es ….

    A. eine Kaserne

    B. ein Kinderkrankenhaus

    C. ein Kino

    8. Einer der bekanntesten Vereine vor Ort ist der TSV DUWO 08. So heißt er aber seit 1946. Wie lautete der Name des Ursprungsvereins?

    A. Spielgemeinschaft (SG) Duvenstedt von 1908

    B. Verein für Leibesübungen (VfL) Duvenstedt von 1908

    C. Duvenstedter Männerturnverein von 1908

    9. Für welche Sammelleidenschaft ist der Duvenstedter Sänger und Scooter-Frontmann H.P. Baxxter bekannt?

    A. Briefmarken

    B. Gartenzwerge

    C. Oldtimer

    10. Dem Abbau von Mergel verdanken die Duvenstedter ihr Schwimmbad, denn der See der dadurch einst entstand, wurde 1930 zu einem Naturbad umgebaut. Der Untergrund des Beckens ist nicht abgedichtet und besteht aus Sand. Welche Besonderheit weist das Sommerbad noch auf?

    A. Es hat einen Zugang zur Alster die es mit Wasser versorgt

    B. Es wird überwiegend von Grundwasser gespeist

    C. Es wird mit aufwendig Salzwasser aus der Ostsee gefüllt

    Foto oben: Postkartenidylle: Viele Duvenstedter lieben vor allem das viele Grün ihres Stadtteils, den sie liebevoll Dorf nennen – passt auch besser. © Kai Wehl

    Lösungen: 1. C, 2. B, 3. , 4 A  5 C, 6 B, 7 B, 8 C, 9 C, 10 B

    Anzeigen-Spezial
    Anzeigen-Spezial

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Anzeigen-Spezial

    Auch interessant

    Pläne für Grundsteuer, Hamburg räumt Preise der Metropolregion ab

    Guten Morgen: Hamburg dominiert Metropolregion. * Θ HAMBURG Neue Normalität für den Fischmarkt: Die beliebte Attraktion soll möglicherweise ab Ende Oktober wieder zur ungewöhnlichen Zeit von...