Dienstag, 11. Mai 2021
Start Politik & Gesellschaft Sanierung der Wellingsbütteler Landstraße: Beteiligung startet jetzt!

Sanierung der Wellingsbütteler Landstraße: Beteiligung startet jetzt!

-

Ab Frühjahr 2021 werden in der Wellingsbütteler Landstraße die Siele erneuert. Diese Chance soll genutzt werden, um sichere Gehwege für Fußgänger*innen und ausreichend Platz für Radfahrende zu schaffen. Nun startet die Online-Beteiligung!

Bevor die Planung überarbeitet wird, sollen nun die Anwohner*innen beteiligt werden. Da es aufgrund der Corona-Auflagen nicht möglich ist, eine öffentliche Anhörung zu machen, gibt es seit dem 21. Oktober die Möglichkeit, online Ideen, Kritik und Anregungen einzubringen.

Katrin Baum, Anwohnerin und GRÜNES Mitglied, erklärt: „Meine Töchter fahren fast täglich auf der Wellingsbütteler Landstraße mit dem Rad. Die jetzige Situation ist wirklich schwierig. Auf dem Gehweg stadtauswärts kommt es regelmäßig zu Konflikten mit Fußgänger*innen und die stark befahrene Straße ist auch keine Alternative. Ein sicherer Weg für Radfahrende ist für Anwohner*innen und die Schüler*innen zweier Schulen ein absolutes Muss!“

Katrin Hofmann, stellvertretende Vorsitzende der GRÜNEN Fraktion und deren Sprecherin für Ohlsdorf/Klein Borstel, ergänzt: „Wir freuen uns sehr, dass bei dieser Planung die die Bürger*innen sehr gut informiert werden und sich beteiligen können! Das Onlineverfahren hat sich bereits bewährt und ist sehr nutzer*innenfreundlich. Es spricht auch Menschen an, die sonst nie in eine Ausschusssitzung gekommen wären. Ich appelliere an alle Interessierten, sich die Pläne online anzuschauen und sie zu kommentieren. Gerade Rückmeldungen derjenigen, die die Straße täglich nutzen, sind für uns sehr wertvoll!
Eine Online-Beteiligung ersetzt natürlich nicht komplett den persönlichen Austausch. Wir hoffen, dass im nächsten Jahr zusätzlich eine öffentliche Veranstaltung stattfinden kann.“

Anzeigen-Spezial
Anzeigen-Spezial

1 KOMMENTAR

  1. Zur Überplanung der Wellingsbütteler Landstr.:

    Die Wellingsbütteler Landstr. ist eine der schönsten Straßen Hamburgs, weswegen sie meiner Meinung nach ebenso stark, wenn nicht gar stärker befahren wird als der Brombeerweg, die Alte Landstr. und der Poppenbütteler Weg auf der anderen Seite der Alster.

    Bitte erhalten Sie diese Schönheit, die auch Autofahrer für ihre Seele brauchen.

    ILse-Maria Sanger, Wellingsbütteler Landstr. 68, die als Anliegerin teilweise unter dem Lärm, der von dieser Straße herrührt, leidet, aber den Autofahrern die Schönheit dieser Straße gönnt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeigen-Spezial

Auch interessant

Zeugenaufruf nach Verdacht des sexuellen Missbrauches an einem Kind in Sasel

Am vergangen Mittwoch wurde ein elfjähriges Mädchen durch einen Mann in mutmaßlich sexueller Absicht angefasst. Die Polizei bittet um Hinweise aus...