Montag, 23. November 2020
Mehr
    Start Hamburger Tagesjournal Messehallen werden Impfzentrum, Zukunft für jüdisches Leben, HSV kann gegen Kiel nicht...

    Messehallen werden Impfzentrum, Zukunft für jüdisches Leben, HSV kann gegen Kiel nicht gewinnen, Nacht der Medien

    -

    Guten Morgen: Orte des Glaubens, des Digitalen und der Fortpflanzung *

    Θ HAMBURG

    Tag des Gedenkens und der Zukunft: Zum Jahrestag der Pogromnacht 1938 wurde in Eimsbüttel der jüdischen Opfer des NS-Regimes gedacht. Zahlreiche Stolpersteine wurden mit Kerzen illuminiert. Bei einer Versammlung am Ort der zerstörten Bornplatz-Synagoge wurde die Rückkehr der Tora-Krone begrüßt, die seit der Nacht vor 82 Jahren als verschollen galt. Auf dem Platz soll auch die jüdische Zukunft stattfinden. Dort soll die Synagoge, nah an der historischen Architektur, nach dem Willen der Gemeinde und des Senats wieder aufgebaut werden. Eine Machbarkeitsstudie ist in Vorbereitung. 100.000 Hamburger sollen sich bis zum 27. Januar bei der „Initiative Wiederaufbau Bornplatzsynagoge“ zum Bau der Synagoge bekennen.
    ndr.de, welt.de, twitter.RabbinerB, bornplatzsynagoge.org

    Die Krone gehört wieder an ihren rechtmäßigen Ort
    Die wiedergefundene Krone wird auf eine zusammengerollte Tora gesetzt. Nun muss nur noch das Gotteshaus um die die heilige Schrift herum gebaut werden.
    ndr.de

    Der Bunker muss weg!
    Der ehemalige SPD-Bundestagsabgeordnete Johannes Kahrs meldet sich nach langer Zeit wieder zu Wort und fordert den Abriss des NS-Bunkers vor Ort, der nicht zur Nachbarschaft der neuen Synagoge gehören könne.
    ndr.de

    „Licht in dunklen Zeiten“: So bezeichnet Bürgermeister Peter Tschentscher die Nachricht, dass wohl ein wirksamer Impfstoff gegen das Corona-Virus entwickelt wurde. Am Dienstag wird Hamburg nun verkünden, dass ein Impfzentrum in den Messehallen und wohl auch am Flughafen eingerichtet wird. Derweil steigt die Zahl der Corona-Infektionen auch in Hamburg weiter. So bleibt die Ida Ehre Schule bis mindestens Dienstag geschlossen, nachdem sich nahezu alle Schüler und Lehrer haben testen lassen. Bislang wurden etwa 40 Infektionen unter den ersten tausend Getesteten festgestellt. Die Gewerkschaft der Erzieher bekräftigte die Forderung, die Klassen zu teilen, um Unterricht mit mehr Distanz zu ermöglichen.
    abendblatt.de, mopo.de, gew-hamburg.de

    Nehmt es bitte ernst.
    Der erkrankten Lehrerin Nicole Kloppenburg geht es den Umständen entsprechend gut.
    facebook.nicole.kloppenburg

    Anzeige
    Sie sind Selbständiger und/oder Kleinunternehmer? Das Sturmtief „Corona“ hat ein Loch in Ihr unternehmerisches Dach gerissen und Sie müssen feststellen, es regnet rein? M-POINT, das Unternehmernetzwerk der Metropolregion Hamburg lässt Sie nicht im Regen stehen! Wer sich jetzt in unserem B2B-Portal unter Angabe des Aktionscodes TJ234 registriert, erhält bis Ende des Jahres unseren „Professional Status“ kostenlos und spart damit 25 Euro pro Monat! Digitale Events und eine große Schwarmintelligenz bieten nicht nur unternehmerische Impulse und strategische Lösungsansätze, sondern auch erfolgversprechende Kooperationsmöglichkeiten! M-POINT HILFT! Jetzt registrieren!

    Frachter verlässt Hamburg: Das größte mit Flüssiggas betriebene Containerschiff der Welt verlässt am Mittwoch den Hafen. Die „Jacques Saadé“, als neues Flaggschiff der französischen Reederei CMA CGM nimmt Kurs auf Rotterdam, wo es den Treibstoff bunkern kann, was an der Elbe bislang nicht möglich ist. Das deutlich umweltfreundlichere Schiff gegenüber einem Dieselantrieb, führt bei seiner Reise, vorbei an dem demontierten Richtfeuer in Blankenese, wohl weniger Container mit sich als geplant, da der Hafen ob der Corona-Krise weniger Ladung zu verschiffen hat.
    abendblatt.de (Frachter), mopo.de (Richtfeuer), ndr.de (Ladung)

    Spätes Gegentor: Dafür ist der HSV in Zweitliga-Zeiten bekannt und daran kann auch Neu-Trainer Daniel Thioune offensichtlich nichts ändern. Der HSV kassiert bei Holstein Kiel in der letzten Minute den 1:1-Ausgleich und kann sich glücklich schätzen, nicht noch den Sieg der Störche miterleben zu müssen. Damit bleiben die Rothosen auch in der dritten Saison sieglos gegen die Kieler, was im Tabellenbild weiter nicht stört. Der HSV bleibt Tabellenführer, aber hat eben auch nach einem sehr guten Start in die Spielzeit nun zwei Mal in Folge keinen Dreier erzielt.
    mopo.de, hsv.de

    Kritik an Demonstration: Opposition kritisiert Erlaubnis für Demo von Islamisten ndr.de
    Streit auf St. Pauli: Umstrittener Investor des Paulihauses am Pferdemarkt sorgt für Erregung mopo.de
    Klamme Kirche: Katholiken melden hohen Verlust welt.de

    Wetter heute: Wechselnd bewölkt und trocken bei maximal 8 Grad.
    wetter.net

    Θ ZAHL DES TAGES

    175 Kilometer Radwege, mithin zwei Drittel des geplanten Veloroutennetzes, seien mittlerweile fertig gestellt, wie sich die rot-grüne Koalition in einer Kleinen Anfrage bestätigt. Weitere 93 Kilometer seien noch in der Werdung. Radfahren würde nun richtig Spaß machen, betonte Rosa Domm, die in der Grünen Bürgerschaftsfraktion für die Mobilitätswende spricht.
    abendblatt.de

    Θ DEUTSCHLAND & DIE WELT

    Gedenken an Pogromnacht 1938: Führende Politiker haben am Montag an die Novemberpogrome am 9. November 1938 erinnert und zum Engagement gegen Antisemitismus aufgerufen. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier sagte in einer Videobotschaft an den israelischen Präsidenten Reuven Rivlin, er schäme sich, dass Juden sich heute in Deutschland nicht sicher fühlen könnten, wenn sie eine Kippa auf der Straße tragen würden. Kanzlerin Angela Merkel sagte, man gedenke der Opfer des von Deutschland begangenen Menschheitsverbrechens in Scham.
    faz.net, tagesschau.de

    Kanzlerin bietet USA mehr Engagement für Sicherheit an: Angela Merkel hat dem US-Demokraten Joe Biden zum Sieg bei den US-Präsidentschaftswahlen gratuliert. Merkel sagte in Berlin, sie freue sich auf die Zusammenarbeit. Biden bringe jahrzehntelange Erfahrung in der Innen- und Außenpolitik mit. Er kenne Deutschland und Europa gut. Die Kanzlerin fügte hinzu, sie freue sich auch darauf, die künftige Vizepräsidentin Kamala Harris kennenzulernen. Als erste Frau in diesem Amt und Kind zweier Einwanderer sei sie für viele Menschen eine Inspiration.
    tagesspiegel.de, welt.de

    Trump erwägt neue Kandidatur 2024: Nach seiner Wahlniederlage hat US-Präsident Donald Trump seinen Verteidigungsminister Mark Esper gefeuert tagesspiegel.de
    Coronaleugner: Koalition in Sachsen streitet über Querdenker-Demo faz.net
    Corona: Merz, Röttgen und Kretschmer vorsorglich in Quarantäne stuttgarter-nachrichten.de

    Θ STADT & LEBEN

    Digitale Feier: Am Dienstag findet die traditionelle Nacht der Medien statt. In diesem Jahr nicht in der Weite des Ballsaals und der Terrasse des Süllbergs sondern im Digitalen 13″-Display. Zum 50-jährigen Bestehen des veranstaltenden Hamburger Presseclubs werden etwa Barbara Hans (Spiegel), Tanit Koch (RTL), Giovanni di Lorenzo (Die Zeit), Julian Reichelt (BILD), Joachim Knut (NDR) und Karin Gottschalk (taz) über Journalismus in schwierigen Zeiten sprechen. Zudem verrät Online Marketing Rockstars-Chef Phillip Westermeyer wie es mit der analogen Messe weitergeht und Katharina Schäfer von der Hamburg Media School berichtet über die Ausbildung von Medienschaffenden. Auch Mediensenator Carsten Brosda nimmt an dem Event im digitalen Diskursraum teil, das ab Mittwoch in einer Aufzeichnung von Interessierten nachverfolgt werden kann.
    corona-podcast.Kerstin.Michaelis

    Wenn Mathias Adler mich fragen würde, wäre ich bereit, zu zahlen.
    Der Präsident des Hamburger Presseclubs, Klaus Ebert verrät im Vorfeld der Nacht der Medien, dass er gerne für die Lektüre des Hamburger Tagesjournals zahlen würde und er zudem an einem Krimi schreibt.
    corona-podcast.Kerstin.Michaelis (27:40)

    Anzeige
    Digitales Finale – Unser Tipp für diesen Donnerstag: Beratungsformate der Zukunft, alternative Karrierewege und zeitgemäßes Recruiting. Welche Beratung brauchen Studienaussteiger/innen heute? Was macht Bildung und Ausbildung zukunftsträchtig? Was können Unternehmen tun, um Studienaussteiger/innen als Fachkräfte zu gewinnen? Berater/innen, Recuiter/innen, Unternehmer/innen und Bildungsfachkräfte diskutieren. Mit dabei: Jugendforscher Simon Schnetzer, Zukunftsforscherin Corinna Mühlhausen, Bildungsforscher Martin Neugebauer, Unternehmerin Dalia Das und der Leiter Unternehmenskommunikation des Klinikums Dortmund, Marc Raschke. Anmeldung hier.
    shift | Hamburgs Programm für Studienaussteiger/innen / Termine: 12.11, 26.11., 10.12.2020, jeweils 16-18:30 Uhr

    Digitale Hamburger Startups – Der Next Commerce Accelerator (NCA), ein Förderprogramm für Startups aus der E-Commerce-Branche geht mit vier Jungunternehmen in die siebte Runde. Frisch Gefischt liefert wirklich frischen Fisch, was sogar in Hamburg nicht selbstverständlich ist. LeadEvents definiert Online-Events in Zeiten von Corona neu. MARA analysiert Produktbewertungen bei Amazon und Co. Und Gigabite nimmt sich mit Big Data gleich die ganz großen Datenmengen vor. Nicht beim NCA, aber auch ein E-Commerce-Startup ist The Mama Set. Hier gibt es minimalistische Modeklassiker für Schwangere.
    nca-fisch, nca-datenanalyse, the-mama

    Restaurant-Tipp – Griechisch in Ottensen: Im Nostalgia bei Sotiris kann man sich in einer stilsicheren griechischen Taverne leckere landestypische Gerichte schmecken lassen. Besonders beliebt ist das Restaurant bei den jungen Familien Ottensens, die die griechische Gastfreundlichkeit genießen. Auf der Karte stehen Fisch-, Fleisch- und vegetarische Gerichte und ein breites Angebot an Vorspeisen und Nachtisch, das es in diesen Tagen zum Abholen gibt.
    hamburg.de

    Θ FOFFTEIN

    Schlafmütze in Hagenbeck: Der Tierpark hat zwei neue Bewohner. Zwei nordchinesische Leoparden namens Bum-i und Max sind in Lokstedt angekommen. Die seltenen Tiere kommen aus Einrichtungen in Südkorea. Während Max bald nach Dänemark weiter zieht, soll Bum-i, was Schlafmütze bedeutet, in Hamburg bleiben. Den Namen hat er von seinem verträumten Blick, den er bald auf eine Partnerin namens Naoli richten soll. Deren Name steht für reizvolle Schönheit und so hofft die zoologische Welt auf baldigen Nachwuchs bei der raren Gattung.
    hamburg.de

    Heute ist der Vergissmeinnicht-Tag, um sich an Menschen zu erinnern, mit denen es länger keinen Kontakt gab. Wir wünschen Ihnen einen schönen Dienstag.

    Wenn Ihnen das Hamburger Tagesjournal am 10. November gefallen hat, empfehlen Sie uns gerne weiter; einfach diese Mail an Kollegen und Freunde schicken und auf tagesjournal.de anmelden. Für weitere aktuelle Meldungen und Videos finden Sie uns hier.

    Werben Sie für Ihr Unternehmen oder Ihre Veranstaltung im Hamburger Tagesjournal. Schreiben Sie uns, wir beraten Sie gerne. hamburg@tagesjournal.de

    Anzeigen-Spezial
    Anzeigen-Spezial
    Anzeigen-Spezial

    Auch interessant

    Saseler Markt: Neugestaltung läuft an!

    Ab 2021 wird der Saseler Markt umgestaltet. Erste Baumfällungen haben jetzt bereits stattgefunden. Hier lesen Sie, was als nächstes ansteht!