Mittwoch, 3. März 2021
Mehr
    Start Hamburger Tagesjournal Nächtliche Ausgangssperre, FFP2-Masken-Pflicht, Rasierpflicht für FFP2-Masken, Grenzkontrollen, Clubhouse

    Nächtliche Ausgangssperre, FFP2-Masken-Pflicht, Rasierpflicht für FFP2-Masken, Grenzkontrollen, Clubhouse

    -

    Guten Morgen: Die Ohren werden in der Pandemie wichtiger. * Sie halten die FFP2-Maske und hören Clubhouse. *

    Θ HAMBURG

    Nächtliche Ausgangssperre, FFP2-Masken-Pflicht, Rasierpflicht, Grenzkontrollen: Das wird wohl das Ergebnis eines Gespräches von Bürgermeister Peter Tschentscher und seinen Länderkollegen am Dienstag mit Kanzlerin Angela Merkel sein. Die Ausgangssperre wird wohl von 20 Uhr bis fünf Uhr morgens verhängt, wie es in einigen Ländern schon üblich ist. Beim Einkaufen und im HVV, der sein Angebot nicht wie angedacht reduzieren wird, werden FFP2-Masken zur Pflicht. Der Virenschutz kostet bis zu vier Euro und sollen nur einmal getragen werden dürfen. Auch damit die Frequenz im öffentlichen Nahverkehr gesenkt werden kann, will der Senat die Umsetzung von Homeoffice in den Unternehmen deutlicher anmahnen als bislang. Ob Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther die Grenzen zu Hamburg wieder dicht machen wird, ist noch unklar.
    tagesschau.de, faz.net, twitter.Karl_Lauterbach, spiegel.de

    Bartträger können sich allerdings eine FFP2-Maske gar nicht dicht aufsetzen
    Johannes Knobloch, Leiter des Bereichs Krankenhaushygiene am UKE fordert eine glatte Gesichtshaut im Kampf gegen Corona.
    br.de

    Erste 84-jährige Hamburgerin sicher: Karin Siewers hat am Sonntag als erste Hamburgerin die zweite Spritze gegen Corona erhalten. Insgesamt 480 Bewohner, Mieter und Mitarbeiter wurden im Hospital zum Heiligen Geist in Poppenbüttel zum zweiten Mal geimpft. Wenn es nach Außenminister Heiko Maaß geht, dürfen die Empfänger des Vakzins bald wieder in Restaurants essen gehen. Bis die 80-Jährigen aus den Einrichtungen in Massen wieder beim Griechen sitzen werden, wird es indes dauern, denn der Nachschub an Impfmitteln ist überschaubar. Eine Krebspatientin hat sich derweil erfolgreich in der Hamburger Impf-Hierarchie nach oben geklagt. Die Kritik an der Impfpolitik des Senats nimmt zu. Die Regierung sieht die Schuld indes nicht bei sich.
    ndr.de, spiegel.de, welt.de

    Anzeige
    Goodbye Plastikmüll – Hello Future FUTURE STORIES hat ein Pulver entwickelt, dass sich durch Zugabe mit Wasser ganz einfach in normales Duschgel oder eine Flüssigseife mit der gewohnten Geltextur verwandelt. True Story. Plastikfrei Duschen oder Händewaschen war noch nie so geil. Aber es gibt noch mehr Vorteile! Durch unsere FUTURE STORIES „Pulver zu Gel“-Formulierung benötigen wir statt einer riesigen Einweg Plastikverpackung nur ein kleines Papier Sachet und einen Refill Pumpspender. So lässt sich ganz einfach Verpackungsmüll reduzieren. Ziemlich cool, was? Mehr Informationen: future-stories.com

    Geht doch! Der FC St. Pauli hat sich mit dem ersten richtigen Auswärtssieg nach 687 Tagen gegen Hannover 96 eindrucksvoll sportlich zurückgemeldet. Vorerst verbleiben die Kiezkicker trotz des 3:2 aber auf dem Tabellenplatz 17. Der HSV will am Montag um 20.30 Uhr die Tabellenführung gegen den VfL Osnabrück erringen. HSV-Trainer Daniel Thioune trifft dann auf seinen ehemaligen Verein, den er bis zum Sommer trainiert hatte. Die Partie wird sich Prof. Dr. Ursula Wittwer-Backofen sorgfältig anschauen. Die Altersbestimmungs-Expertin soll auf Kosten des Steuerzahlers im Auftrag der Hamburger Staatsanwaltschaft den Bewegungsablauf von HSV-Stürmer Bakery Jatta studieren. Ob dessen Bewegungen denen von Bakery Daffeh ähneln, wird dann die BILD, wie gewohnt, zuerst von der Staatsanwaltschaft gesteckt bekommen.
    mopo.de (FCSP), bild.de (HSV), bild.de, abendblatt.de (Altersbestimmung)

    Es geht nicht darum Unruhe zu stiften, sondern den HSV für die Zukunft gut aufzustellen.
    Derweil ist man sich im Präsidium des HSV-Vereins nicht einvernehmlich.
    mopo.de

    Viele Haushalte kamen zusammen: 800 Linke demonstrieren für gerechten Coronaschutz; etwa 100 Querdenker kritisieren die Regeln ndr.de
    Gefängnisinsasse geht nicht zum ersten Mal stiften: Gefährlicher Häftling Karl L. kommt vom Freigang nicht zurück bild.de
    Erdbunker gefunden: Lager der Roten Armee Fraktion aus den 1980er Jahren bei Hamburg aufgedeckt spiegel.de
    Airbus kündigt Auftrag: Klaus-Michael Kühne verliert Logistik-Kunden in Hamburg mopo.de

    Wetter heute: Bei zwei bis vier Grad sollte mit Niederschlägen gerechnet werden.
    wetter.net

    Anzeige
    Hamburg wird digital: Das KCI KompetenzCenter fokussiert sich auf aktuelle Produkte mit starken Innovationspotenzial. Wir gewährleisten heute Zukunftssicherheit für alle kundenspezifischen Anforderungen in dem Bereich der Digitalisierung. Sprechen Sie uns an!
    kci-group.de, youtube.kci-group

    Θ ZAHL DES TAGES

    67 Ordnungswidrigkeitenverfahren leitete die Polizei am Wochenende ein, nachdem sie zwei Nicht-Corona-konforme Partys ausgehoben hatte. In einer Halle in Wilhelmsburg wurden 33 Partygänger angefunden, die wohl schon seit längerem gefeiert hatten. In Billbrook hatten es sich 34 Personen gut gehen lassen, bevor die Polizei kam. Die Missetäter hatten sich dann vergeblich in Kartons versteckt.
    presseportal.de, ndr.de

    Θ DEUTSCHLAND & DIE WELT

    Armin Laschet ist neuer CDU-Vorsitzender: Beim digitalen Parteitag der CDU konnte sich Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet in der Wahl zum Parteivorsitzenden gegen Friedrich Merz und Norbert Röttgen durchsetzen. Das Ergebnis war knapp: Laschet verbuchte lediglich 55 Stimmen mehr gegen Merz, welcher 466 Delegierte überzeugte. Laschet wurde für seine Bewerbungsrede gelobt, in der einen persönlichen Bogen vom Leben seines Vaters bis zu den jüngsten Ausschreitungen vor dem US-Kapitol spannte. Er wolle nicht Polarisieren, sondern Einen. Die Wahl zum Vorsitzenden muss zusätzlich per Briefwahl bestätigt werden.
    n-tv.de, taz.de, tagesschau.de, wiwo.de

    Einige sind enttäuscht.
    Aber Christoph Ploß will auch nach der Niederlage von Friedrich Merz, dem Sieger Armin Laschet die Unterstützung der Hamburger CDU zukommen lassen.
    hamburg1.de

    Nawalny: Oppositioneller wurde nach Rückkehr nach Moskau festgenommen: Der Kremlkritiker Alexey Nawalny flog am Sonntagnachmittag mit seiner Ehefrau Julia von Berlin nach Deutschland. Russlands bekanntester Oppositioneller habe die Rückkehr nach Russland trotz seiner Vergiftung mit dem Nervengift Nowitschok nie infrage gestellt. Bei seiner Ankunft auf dem Flughafen Moskau-Scheremetjewo wurde Nawalny an der Passkontrolle festgenommen. Ihm solle Gewalt angedroht worden sein, als er das Beisein seiner Anwältin verlangte. Nawalny hatte immer wieder Russlands Präsident Wladimir Putin sowie den Geheimdienst FSB für seine Vergiftung verantwortlich gemacht. Putin wies stets jegliche Anschuldigungen zurück.
    n-tv.de, tagesschau.de, bild.de

    Österreich verlängert Lockdown um zwei Wochen: Aus Sorge vor der neuartigen Coronavirus-Mutation wird Lockdown bis zum 7. Februar ausgedehnt faz.net
    Wegen Corona: Brasilianer fordern Rücktritt des Präsidenten Jair Bolsonaro  n-tv.de
    Washington: Schwer bewaffneter Mann nahe Kapitol festgenommen zeit.de
    Erdogan: Was Außenminister Heiko Maas in der Türkei vorhat tagesspiegel.de

    Θ STADT & LEBEN

    Auf die Ohren: Spätestens seit dem Wochenende ist die digitale Elite Hamburgs bei der App „Clubhouse“ vertreten. Nach Nico Lumma und Philipp Westermeyer ist nun auch Carsten „Blockchain“ Ovens dabei, der aber noch nicht genau weiß, was man da machen kann. In der heißen App, die in der Tat noch ihren Purpose sucht, kann in Gruppen über dieses und jenes gequascht werden. Die Audio-Applikation passt in den Medientrend. Neben den führenden Newslettern gewinnen auch Podcasts zunehmend etwas an Relevanz. Die Mopo folgt hier dem Abendblatt und baut die Zahl seiner Podcasts ebenfalls aus. Am kommenden Sonntag wird ein neuer HSV-Podcast aufgelegt. In der ersten Folge wird Showmaster Jörg Pilawa zu den Rothosen befragt, was echt spannend klingt. Bereits an diesem Sonntag hatte Gute Leude Chef Lars Meier den Umweltsenator Jens Kerstan zu Gast beim Mopo-Talk „Wie ist die Lage?“ zu Gast.
    t3n.de, twitter.CarstenOvens (Carsten Ovens), mopo.de (Paris Hilton), mopo.de (Jörg Pilawa), mopo.de (Jens Kerstan)

    Das schweißt zusammen.
    Der grüne Umweltsenator Jens Kerstan sieht die Koalition mit der SPD in Corona-Zeiten gut aufgestellt.
    mopo.de

    Anzeige
    Auf die Augen! An der rasanten Entwicklung von Videos in digitalen Medien kommt heute kaum noch ein Unternehmen oder eine Institution vorbei. Die Video Academy der Hamburg Media School bietet die Möglichkeit mit drei Seminaren, beginnend am 21. Januar 2021 verschiedene Aspekte der Videoproduktion und –Distribution kennenzulernen. Es werden alle relevanten Faktoren vermittelt, die eine erfolgreiche Bewegtbild-Kommunikation ausmachen. Fachwissen von Videoexperten, Best Cases und Praxisübungen – die je zweitägigen Seminare bilden die ideale Grundlage für Anfänger und Videoenthusiasten. Infos und Anmeldung: hamburgmediaschool.com

    -Tatort-Kritiker-
    Mal was Anderes: Ein Tatort, der weder richtiger Krimi, noch Sozialdrama mit erhobenem Zeigefinger und auch kein Klamauk à la Münster oder Weimar gewesen ist. Die Stuttgarter liefern eine fein austarierte Schmunzelsatire ab. Eine Hausgemeinschaft, irgendwo zwischen Öko-WG und Laber-Kommune, hat eine Leiche vorm Keller liegen. Die Befindlichkeiten und die selbstauferlegte Political Correctness um jeden Preis wird süffisant seziert. Die Mitbewohner sind so gerade noch keine Karikaturen, die Klischees wirken ganz knapp nicht überzeichnet. Dazwischen Lannert und Bootz, die seelenruhig ermitteln und die PC-Schrullen der Kommune stoisch ertragen. Das war wirklich amüsant. Und als Sahnehäubchen der tolle Miniauftritt von Heinz Rudolf Kunze als falsch verdächtigter Sextäter. Köstlich!
    Tatort-Experte: Henning Kleine, Chef vom Dienst, Sat.1 Landesstudio Hamburg.

    Restaurant-Tipp – Ayurvedisch auf der Uhlenhorst: Im Osho Ayu-Leela wird ayurvedisch gekocht, die Auswahl an vegetarischen Speisen ist deswegen recht groß. Das Lokal strahlt eine Behaglichkeit aus, die sicherlich auf den indischen Koch und Gründer Swamiji zurückzuführen ist. Hier wird Essen mit Meditation und Lebensphilosophie verbunden: „Nahrung ist eine Materalisierung Gottes, deshalb sollte man sie so gewissenhaft wie möglich zuzubereiten und auch mit besonderer Andacht genießen“. In diesen Tagen nur zum Abholen.
    hamburg.de

    Θ FOFFTEIN

    „Wenn das Leben dir Corona gibt, mach Konfetti daraus“: Man möchte die gleichen Drogen am Vorabend  genommen haben, wie Starkoch Tim Mälzer, dem so ein Spruch morgens in der Dusche einfällt. Der umtriebige Koch und Unternehmer feiert am Freitag seinen 50. Geburtstag. Das Event soll richtig, richtig groß werden. Natürlich nur in den sozialen Medien. Mal sehen wie Clubhouse mitfeiert. Wenn Sie das Essen mitkochen und ernsthaft teilhaben wollen, kann im Vorfeld wohl eine „Bad Ass Birthday Box“ bestellt werden. Die wirklichen Connaisseure feiern indes erst an Sonnabend auf dem Sofa das Neujahrsfest „Ahoi“ mit Schwarzbrot und Meierlikör ganz groß.
    welt.de (Freitag), facebook.lars.meier (Sonnabend)

    Heute ist der Martin Luther King Day. Kommen Sie gut in die Woche und wir wünschen Ihnen einen schönen Montag.

    Wenn Ihnen das Hamburger Tagesjournal am 18. Januar gefallen hat, empfehlen Sie uns gerne weiter; einfach diese Mail an Kollegen und Freunde schicken und auf tagesjournal.de anmelden. Für weitere aktuelle Meldungen und Videos finden Sie uns hier.

    Werben Sie für Ihr Unternehmen oder Ihre Veranstaltung im Hamburger Tagesjournal. Schreiben Sie uns, wir beraten Sie gerne. hamburg@tagesjournal.de

    Anzeigen-Spezial
    Anzeigen-Spezial
    Anzeigen-Spezial

    Auch interessant

    FDP kritisiert Umgang mit “Pendlerverkehr”

    Rund jeder dritte Beschäftigte in Hamburg erreicht seinen Arbeitsplatz als Pendler aus dem Umland – dies ergab eine im Auftrag der...