Mittwoch, 3. März 2021
Mehr
    Start Politik & Gesellschaft Entschlammung Volksdorfer Dorfteich

    Entschlammung Volksdorfer Dorfteich

    -

    Die notwendigen und umfangreichen Arbeiten zur Entschlammung des Volksdorfer Dorfteiches am Pastorenstieg werden Ende Januar begonnen. Insgesamt werden ca. 1.250 Kubikmeter Schlamm aus dem Gewässer entfernt. Durch diese Maßnahme wird das Gewässer ökologisch für Flora und Fauna sowie für die Spaziergängerinnen und Spaziergänger in der Grünanlage aufgewertet.

    Für die Dauer der Arbeiten muss der Weg durch die Grünanlage (Pastorenstieg) vom Rockenhof bis zum Dorfteich vollständig abgesperrt werden, um die Transporte zu ermöglichen. Ebenso ist der Stichweg über die kleine Brücke am Teich in Richtung Dorfwinkel für die Dauer der Arbeiten nicht passierbar.

    Die Wege sollen den Spaziergängerinnen und Spaziergängern nach Abschluss der Arbeiten in Abhängigkeit der Witterungsverhältnisse voraussichtlich ab Anfang März 2021 wieder vollständig zur Verfügung stehen.

    Anzeigen-Spezial
    Avatar
    Kai Wehl
    Chefredakteur von Alster und Alstertal Magazin
    Anzeigen-Spezial

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Anzeigen-Spezial

    Auch interessant

    FDP kritisiert Umgang mit “Pendlerverkehr”

    Rund jeder dritte Beschäftigte in Hamburg erreicht seinen Arbeitsplatz als Pendler aus dem Umland – dies ergab eine im Auftrag der...