Montag, 19. April 2021
Start Blaulicht Tataufklärung nach Wohnungsraub in Volksdorf

Tataufklärung nach Wohnungsraub in Volksdorf

-

Umfangreiche Ermittlungen des für die Region Wandsbek zuständigen Raubdezernats (LKA 154) führten zur Identifizierung und Zuführung von zwei montenegrinischen Männern (21/23), die im Verdacht stehen, Ende Oktober in Hamburg-Volksdorf einen schweren Raub begangen zu haben. Tatzeit: 25.10.2020, 11:50 Uhr Tatort: Volksdorf, Farmsener Landstraße

Der 76-jährige Geschädigte hatte mehrere goldene Taschenuhren im Internet zum Verkauf angeboten, woraufhin sich Ende Oktober eine angebliche Kaufinteressentin bei ihm gemeldet hatte.

Anstatt der Interessentin erschienen an jenem Sonntagmorgen jedoch zwei Männer an der Wohnungstür und gaben an, die Uhren kaufen zu wollen. In der Wohnung griffen sie den Verkäufer an und nahmen die Uhren an sich. Der 76-Jährige wurde hierbei verletzt.

Eine Sofortfahndung nach den beiden geflüchteten Tätern führte nicht zu deren Festnahme.

Im Rahmen der intensiven Ermittlungen konnte ein Tatverdacht gegen zwei 21- und 23-jährigen Männer begründet werden. Die Staatsanwaltschaft erwirkte daraufhin Durchsuchungsbeschlüsse für die Wohnanschriften in Steilshoop und in Kaltenkirchen (Schleswig-Holstein).

Am gestrigen Morgen vollstreckten die Ermittler mit Unterstützung der Polizei Schleswig-Holstein, der Landesbereitschaftspolizei und von Zivilfahndern der Polizeikommissariate 35, 37 und 38 die Beschlüsse und stellten Beweismittel sicher.

Beide Tatverdächtigen wurden angetroffen, vorläufig festgenommen, dem Erkennungsdienst und anschließend der Untersuchungshaftanstalt Hamburg zugeführt.

Die Ermittlungen, insbesondere die Auswertung der Beweismittel, dauern an.

Anzeigen-Spezial
Avatar
Kai Wehl
Chefredakteur von Alster und Alstertal Magazin
Anzeigen-Spezial

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeigen-Spezial

Auch interessant

DAK-Chef übt scharfe Kritik: “Das Impfmanagement ist desaströs!”

In einem aktuellen Gespräch und Podcast mit dem Vorsitzenden des Vorstandes der DAK-Gesundheit, Andreas Storm, äußert dieser scharfe Kritik am Pandemie-Management. Der...