Montag, 27. September 2021
StartNaturBrookHus ab sofort mit Qualitätssiegel

BrookHus ab sofort mit Qualitätssiegel

-

„Norddeutsch und nachhaltig“ – über dieses offizielle Zertifikat darf sich die Bildungsarbeit des NABU Hamburg im Duvenstedter BrookHus ab sofort freuen. Mit dem gemeinsamen Qualitätssiegel zeichnen Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein Akteur*innen und Institutionen aus, die in besonderem Maße zur Bildung für Nachhaltige Entwicklung beitragen. Während des Kranichtags am BrookHus am 1. August überreichten Michael Pollmann, Hamburgs Staatsrat für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft sowie die S.O.F. Save Our Future-Umweltstiftung die Auszeichnung an insgesamt vier nun-Zertifizierte – unter anderem die Gastgeber*innen vom NABU Hamburg.

„Durch die Bildungs- und Informationsarbeit im BrookHus möchten wir Menschen für die Natur, ihre Vielfalt und Schönheit sowie ihren Schutz begeistern. Wir machen die Natur erlebbar, vermitteln Wissen über Arten, Lebensräume sowie ökologische Zusammenhänge und bieten einen emotionalen Zugang zur natürlichen Mitwelt, als Basis für einen wertschätzenden Umgang“, erläutert NABU-Umweltbildungsreferentin Dr. Stefanie Zimmer den Ansatz des BrookHus, das sie leitet.

Im und am BrookHus bieten haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter*innen des NABU Hamburg ein umfangreiches Programm aus Führungen, Vorträgen, Ausstellungen, Fortbildungen, Naturrallyes und Aktionen wie dem Kranichfest an. In der Dauerausstellung sowie durch die persönliche Beratung im BrookHus finden Besucher*innen hier den perfekten Einstieg für Streifzüge durch die angrenzenden Naturschutzgebiete. Diese Wildnis vor den Toren der Großstadt, mit ihren vielfältigen Lebensräumen, vom Bruchwald (daher der Name „Brook“) über Moor und Heide bis hin zu Gewässern und Wiesen, zeichnet sich durch eine enorme Artenvielfalt aus. Die „big five“ des Brooks – Kranich, Seeadler, Uhu, Rot- und Damhirsch – stehen stellvertretend für hunderte, zum Teil seltene und gefährdete Tier- und Pflanzenarten. Diese Lebensräume stellen einen authentischen Naturerfahrungs- und Lern-Raum dar. Durch eine Vielzahl von Angeboten im Umweltbildungsbereich dient das BrookHus als wichtiger außerschulischer Lernort für Schulklassen und Kita-Gruppen wie auch für Familien und Erwachsenengruppen.

Mehr Informationen zu Angeboten, Leitbild und pädagogischem Konzept des BrookHus sind zu finden unter: www.NABU-Hamburg.de/brookhus

Foto: Während des NABU-Kranichtags am BrookHus überreichten Michael Pollmann, Hamburgs Staatsrat für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft sowie die S.O.F. Save Our Future-Umweltstiftung die Auszeichnung an insgesamt vier nun-Zertifizierte – unter anderem die Gastgeber*innen vom NABU Hamburg © NABU/Thomas Dröse

Anzeigen-Spezial
Kai Wehl
Chefredakteur von Alster und Alstertal Magazin
Anzeigen-Spezial