Dienstag, 18. Januar 2022
More
    StartKulturNeues vom Torhaus Wellingsbüttel

    Neues vom Torhaus Wellingsbüttel

    -

    Das Torhaus Wellingsbüttel hat mit seinem Programm des Jahres 2022 begonnen. Wir nennen hier einige Highlights, beispielsweise eine Autorenlesung über Helgoland und den Start einer interessanten Gruppenausstellung von “ARTrose” Anfang Februar.

    Freitag, 21. Januar, 19.30 Uhr

    Eine Autorenlesung mit Isabel Bogdan: “Mein Helgoland“.

    Außer um Insel-Geschichten, um unterhaltsame und lehrreiche Begegnungen mit Mensch, Meer, Land und Tier, geht es in „Mein Helgoland“ um das Schreiben. Für Isabel Bogdan ist Helgoland zu ihrer „Schreibinsel“ geworden, auf die sie sich zum Arbeiten zurückzieht.

    „Mein Helgoland“ ist ein literarischer Reiseführer mit sehr persönlicher Note. Wir dürfen die Schriftstellerin auf ihren felsigen Pfaden begleiten, die sie durch das Meer der Sprache führen. Während sie einsam gegen die Flut der Zweifel ankämpft, wird der gebürtige Helgoländer und Autor James Krüss für sie zum Fels in der Brandung.

    Karten: 17,00 * Mitglieder 15,00 * Schüler und Studierende 10,00

    Sonntag, 6. Februar, 11.00 Uhr

    Die Märchenerzählerinnen Marion Hellmann und Hanna Margarete Schilling erzählen Märchen aus der Türkei, Italien, Russland, Schweden und Deutschland. Für Kinder ab 5 Jahren und ihre Eltern. Karten: 5 €

    Ausstellung vom 13. Februar bis zum 13. März

    Zu sehen ist auch dieses Werk von Günter Krakau © Günter Krakau

    Im Februar stellt sich im Torhaus eine besondere Künstlergruppe vor, die sich humorvoll als Neigungsgruppe ARTrose bezeichnet. Die neun Künstler Maria Gawrosch, Gerd Heide, Dieter Keidel, Detlef Klein, Franz Kraft, Günter Krakau, Eckart Straube, Hans-Werner Wolf und Hartmut Wolf haben 2018 beschlossen, den Namen Gruppe G8 gegen ARTrose auszutauschen. Eine bunte Zusammenstellung älterer unterschiedlichster Künstler*innen, die bei uns entdeckt werden wollen. Seien Sie also neugierig und lassen Sie sich überraschen

    Ausstellungszeiten: samstags 14-17 Uhr, sonntags 11-17 Uhr

    Weitere Termine und Infos und Karten gibt es HIER.

    Ab sofort gibt es Karten für alle Veranstaltungen bis Juli 2022! Achtung: Ab 10.1. gelten die 2G + Regeln: Zutritt nur für Geimpfte und Genesene mit zusätzlichem Corona-Test. Keine Testpflicht für Geboosterte. Maskenpflicht im Haus.

    Anzeigen-Spezial
    Kai Wehl
    Chefredakteur von Alster und Alstertal Magazin
    Anzeigen-Spezial