Dienstag, 9. August 2022
More
    StartNaturOnline-Schmetterlings-Safari

    Online-Schmetterlings-Safari

    -

    Der NABU präsentiert den Online-Bildervortrag „Auf Schmetterlings-Safari zwischen Ostsee und Elbe“ von Jens-Peter Stödter (NABU Walddörfer) – Freitag, 25. Februar ab 19 Uhr / per Zoom

    Rund 80 Arten von Tagfaltern und Widderchen lebten vor rund 100 Jahren in Hamburg, die meisten von ihnen auch in den Walddörfern. Heute kann man sich glücklich schätzen, wenn man noch eine Handvoll Arten entdeckt. Jens-Peter Stödter vom Arbeitskreis Walddörfer im NABU Hamburg hat in den letzten zwölf Jahren zahlreiche Exkursionen unternommen – begonnen vor der heimischen Haustür und den Hamburgischen Walddörfern über das Wendland und die niedersächsische Elbtalaue bis zur Müritz, Unteren Peene und in die Uckermark.

    Mit seiner „Schmetterlings-Safari zwischen Ostsee und Elbe“ bietet Stödter Einblicke in die verlorene Falter-Vielfalt. Zu entdecken gibt es nicht nur einige der größten und buntesten Schmetterlingsarten Mitteleuropas wie Kaisermantel und Schwalbenschwanz. Auch die kleineren Schönheiten wie Bläulinge, Feuer- oder Zipfelfalter kommen nicht zu kurz.

    Der Online-Vortrag wird am Freitag, den 25. Februar um 19 Uhr per Zoom stattfinden. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Die Zugangsdaten werden nach Anmeldung unter www.NABU-Hamburg.de/anmeldung automatisch zugesendet.

    Der NABU ist mit über 28.000 Mitgliedern Hamburgs größter Umweltverband. Mit praktischem Naturschutz, politischem Druck und Umweltbildung sorgen NABU-Aktive überwiegend ehrenamtlich dafür, dass Hamburg grün und lebenswert bleibt. Weitere Informationen und Mitmachangebote unter www.NABU-Hamburg.de.

    Foto: Kaisermantel. © NABU/Jens-Peter Stödter

    Anzeigen-Spezial
    Kai Wehl
    Chefredakteur von Alster und Alstertal Magazin
    Anzeigen-Spezial