Donnerstag, 8. Dezember 2022
More
    StartKunstTHE POWER OF LOVE

    THE POWER OF LOVE

    -

    Gabriele „Nele“ Philipp lud als Galeristin zu der aktuellen Ausstellung „THE POWER OF LOVE“ der Künstlerin Harriet Oberlaender ins Studio28 Milchstrasse ein.  

    Neben den Kunstwerken, konnten die Gäste auch einen Blick auf die aktuelle Schmuckkollektion, die in Zusammenarbeit mit der Künstlerin und dem Juwelier Leicht entstanden ist werfen. Der Gute Zweck wurde auch nicht aus den Augen verloren, denn mit der Ausstellung, wird der Verein „Tierrettung International e.V“ unterstützt. Die Hamburgerin Yvonne Bhatia, die zweite Vorsitzende des Vereins ist, setzt sich gerade hier im Norden für den Verein vermehrt ein.

    Hinnerk Baumgarten, Gabriele Philipp, Harriet Oberlaender und Yvonne Bhatia genossen einen abwechslungsreichen Abend (v.l).

    Unter den Gästen: NDR-Moderator Hinnerk Baumgarten, Medien-Professor Jo Groebel, der ehemalige HSV-Profi Stefan Schnoor mit Partnerin Sonja Kühn, Tierschützerin Yvonne Bhatia, die Society-Ladies Monika Landsky und Cornelia von Wülfing, Politiker Arne Platzbecker, Finanz-Profi Nasim Amini mit Ehefrau Elif, Moderatorin Mignon Kowollik, Food-Bloggerin Sonja Meise, Vamenia-Gründer Tamasi Usojan, Star-Visagistin Alicja Lisiak und Schauspielerin und Immobilien-Unternehmerin Jessica Stockmann, schaute mit ihrem Vater und Kunstliebhaber Fritz-Jürgen Stockmann vorbei.

    Jessica Stockmann bestaunte zusammen mit ihrem Vater Fritz-Jürgen Stockmann die Kunstwerke.
    Der ehemalige HSV-Profi Stefan Schnoor kam mit seiner Partnerin Sonja Kühn zur Ausstellung.

    „Mit dem Studio28 Milchstrasse, möchte ich alte Zeiten zurück in die Zukunft holen. Denn das Studio28 Milchstrasse ist ein Ort, voller Tradition, hier hat einst schon Günther Sachs seine Kunst ausgestellt!“, sagt Galeristin Gabriele Philipp. Die Künstlerin Harriet Oberlaender, ergänzt zur aktuellen Ausstellung: „Meine Bilder sind eine Liebeserklärung an das Leben!“

    Noch bis zum 24. Juli 2022 können die Kunstwerke im Studio28 Milchstrasse bestaunt werden. Täglich von 14:00 bis 20:00 Uhr. Die Künstlerin ist während der Ausstellung anwesend.

    © Studio28 Milchstrasse / S. Wallocha 

    Anzeigen-Spezial
    Vorheriger ArtikelSensation abgewendet
    Nächster ArtikelEine Nacht unter Kranichen
    Anzeigen-Spezial