Freitag, 9. Dezember 2022
More
    StartPolitik & Gesellschaft664 Fahrradstellplätze in Poppenbüttel

    664 Fahrradstellplätze in Poppenbüttel

    -

    Der Ausbau der Bike+Ride-Anlage an der S-Bahn-Station Poppenbüttel ist erfolgreich abgeschlossen. Ab sofort bietet die Anlage mit ihren Standorten auf beiden Seiten der S-Bahn-Station insgesamt 664 Fahrradstellplätze. Davon sind 279 Stellplätze überdacht und 58 in zwei Sammelschließanlagen besonders gesichert untergebracht. Die Anlage Poppenbüttel zählt damit zu den größten B+R-Standorten in Hamburg.

    Im jetzt abgeschlossenen zweiten Bauabschnitt konnten insgesamt 86 neue Stellplätze geschaffen und 104 Stellplätze umfassend modernisiert werden. Ab sofort stehen in der Anlage am Tennigkeitweg eine Sammelschließanlage mit 20 Plätzen und auf dem Stormarnplatz 45 überdachte Stellplätze zur Verfügung. Hier gibt es zudem eine Schließfachanlage für die Nutzerinnen und Nutzer.

    Jan Krampe, Geschäftsführer der P+R-Betriebsgesellschaft, die auch für die B+R-Anlagen verantwortlich ist: „Die S-Bahn-Haltestelle Poppenbüttel ist einer der wichtigen Knotenpunkte im hvv Schnellbahnnetz. Mit den neuen Abstellmöglichkeiten gibt es ein attraktives Angebot, das Fahrrad mit Bus und Bahn zu kombinieren und die komplette Reisekette umweltfreundlich abdecken zu können.“


    Die Haltestelle Poppenbüttel zählt mit rund 25 000 ein- und aussteigenden S-Bahn- und Bus-Fahrgästen zu einem wichtigen Knotenpunkt im hvv, bietet sowohl eine komfortable Anbindung der Innenstadt als auch den ÖPNV-Zugang zum Hamburg Airport. Für die Nahmobilität gibt es an dem Standort E-Scooter-Stellplätze.

    Foto: © amjad ali ali auf Pixabay

    Anzeigen-Spezial
    Kai Wehl
    Chefredakteur von Alster und Alstertal Magazin
    Anzeigen-Spezial