Freitag, 9. Dezember 2022
More
    StartBlaulicht Motorradfahrer stirbt bei Unfall in Wellingsbüttel - Zeugen gesucht

     Motorradfahrer stirbt bei Unfall in Wellingsbüttel – Zeugen gesucht

    -

    Mittwochabend verstarb bei einem Verkehrsunfall ein 24-jähriger Motorradfahrer. Unfallzeit: 28.09.2022, 21:03 Uhr; Unfallort: Hamburg-Wellingsbüttel, Saseler Chaussee/ Classenweg. Der Verkehrsunfalldienst Ost (VD 3) übernahm die Ermittlungen und sucht Zeugen.

    Nach derzeitigen Erkenntnissen befuhr der 24-Jährige mit seiner Kawasaki die Saseler Chaussee in Richtung Bramfeld. In Höhe des Classenweg stieß der Motorradfahrer aus noch ungeklärter Ursache mit einem Volvo zusammen, der gerade auf die Saseler Chaussee eingebogen war.

    Der 24-jährige Mann stürzte in Folge der Kollision mit seiner Kawasaki und zog sich lebensbedrohliche Verletzungen zu. Trotz der eingeleiteten Reanimationsmaßnahmen durch die alarmierten Rettungskräfte verstarb der Mann noch am Unfallort.

    Der Volvo-Fahrer (47) erlitt eine leichte Beinverletzung und wurde gemeinsam mit seiner 13-jährigen und unter Schock stehenden Mitfahrerin durch eine weitere Rettungswagenbesatzung in ein Krankenhaus transportiert.

    Der Verkehrsunfalldienst Ost übernahm unmittelbar die ersten Ermittlungen und zog für die Unfallrekonstruktion einen Sachverständigen hinzu. Die Beamten prüfen nun auch, inwieweit überhöhte Geschwindigkeit und ein möglicher Fahrstreifwechsel des Kawasaki-Fahrers unmittelbar vor dem Zusammenstoß im Zusammenhang mit dem Unfall stehen könnten.

    Die Saseler Chaussee musste bis in den frühen Donnerstagmorgen für die polizeilichen Ermittlungen voll gesperrt werden. Gegen 03:00 Uhr wurde der Bereich für den Verkehr wieder freigegeben.

    Die Ermittlungen dauern an.

    Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Verkehrsunfall gemacht haben oder Hinweise auf die Fahrweise der beiden Beteiligten geben können, werden gebeten, sich beim Hinweistelefon der Polizei unter 040/4286-56789 oder einer Polizeidienststelle zu melden.

    Anzeigen-Spezial
    Kai Wehl
    Chefredakteur von Alster und Alstertal Magazin
    Vorheriger ArtikelMit gutem Gewissen
    Nächster Artikel25 Jahre Budnianer Hilfe e.V.
    Anzeigen-Spezial