Freitag, 9. Dezember 2022
More
    StartLifestyleCoole Chance für regionale Musiktalente

    Coole Chance für regionale Musiktalente

    -

    Songs und Sounds für den guten Zweck: Am 06. November findet in der Skyline Bar 20up die dritte Auflage einer vom Empire Riverside Hotel ins Leben gerufene Charity-Konzertreihe statt. Mit dabei ist MARESA (Foto). Hanseatischen Nachwuchstalenten wird hier regelmäßig die Möglichkeit geboten, in 90 Metern Höhe über der Elbe ihr musikalisches Können unter Beweis zu stellen, während die Einnahmen und zusätzlichen Spenden hundertprozentig an lokale Hilfsorganisationen gehen.

    Neben Viva von Agua, die seit Beginn der Eventreihe dabei sind und sich für den Zugang zu mehr sauberem Trinkwasser einsetzen, wird dieses Mal auch oclean Hamburg unterstützt. Die gemeinnützige Organisation klärt seit der Gründung in 2019 mit Hilfe verschiedener Formate über die Notwendigkeit einer langfristigen Reduzierung von Müll und Plastik auf. Mit gefühlvollem Deutschpop eröffnet am 06. November Singer-Songwriterin MARESA die Bühne, das Band-Quartett MANNSCHAFT sorgt im Anschluss mit abwechslungsreichem Rockpop für Stimmung. Für die kommenden Termine möchte das Empire Riverside Hotel weiteren regionalen Musiker:innen eine Plattform bieten und ruft dazu auf, sich für einen Auftritt über den Dächern Hamburgs zu bewerben.

    Spielt am 6. November: Die MANNSCHAFT © Jazz Archiv Hamburg, Isabell Schiffler

    „Die Konzertreihe ist für uns eine echte Herzensangelegenheit und schafft einen optimalen Rahmen, um gleichzeitig einen Mehrwert für die regionale Musikszene zu generieren und wichtige Projekte wie die unserer Partner-Organisationen oclean und Viva con Agua zu fördern“, so Enrico Ungermann, Hoteldirektor des Empire Riverside Hotel. In der stilvollen Atmosphäre der Skyline Bar 20up können die geladenen Besucherinnen und Besucher während des Events bei einzigartiger Aussicht aus den bodentiefen Panoramafenstern die Performances und eine ausgesuchte Auswahl an Drinks genießen.

    Den Start in den musikalischen Mittag macht die gebürtige Schleswig-Holsteinerin MARESA. Ihre selbst komponierten, oft autobiographischen Popsongs nehmen die Gäste mit auf eine Reise in ihre Gefühlswelt und laden immer wieder zum Träumen ein. Danach reißt die bühnenerfahrene Hamburger Band MANNSCHAFT das Publikum noch einmal so richtig mit. Bereits seit drei Jahrzenten teilt das vierköpfige Kollektiv die Leidenschaft für Musik miteinander und bedient dabei verschiedenste Stile von Soul bis Punk – fehlen dürfen dabei nie die ausgefeilten und teils humorvollen deutschen Texte. Während der Konzerte werden zusätzliche Spenden gern willkommen geheißen, die gemeinsam mit den weiteren Einnahmen zu hundert Prozent den verschiedenen Hilfs- und Wohltätigkeitsmaßnahmen von oclean und Viva con Agua zugutekommen.

    Cool, Musik in luftiger Höhe für den guten Zweck in der Skyline Bar 20up. © Saskia Giebel

    Aufruf an Solomusiker:innen und Bands: Weitere regionale Künstler:innen gesucht

    Für die kommenden Veranstaltungen lädt das Empire Riverside Hotel weitere Künstler:innen aus Hamburg und der Region mit Bühnenerfahrung und eigenen Kompositionen ein, sich für einen Auftritt im Rahmen der Charity-Konzertreihe zu bewerben. Interessierte Musiker:innen können sich weiterhin mit einem kurzen Anschreiben sowie mindestens drei Hörproben als Soundcloud-, Spotify- oder YouTube-Link per Mail an sales@hotel-hamburg.de wenden. Der Auftritt wird vergütet.

    Aufmacherfoto: Macht den Anfang bei der dritten Konzertauflage am 6.11. im Hotel Riverside Hamburg: MARESA. © Hadi slash und Christopher Otis

    Anzeigen-Spezial
    Kai Wehl
    Chefredakteur von Alster und Alstertal Magazin
    Anzeigen-Spezial