Fotoexkursion im Duvenstedter Brook

0
333
Die Fotogruppe des BUND Hamburg lädt am Samstag, den 28. Oktober um 12 Uhr ein zu einer Fotoexkursion im Naturschutzgebiet Duvenstedter Brook. Die Veranstaltung ist gedacht für alle, die Lust haben sich in netter Gesellschaft in der Natur aufzuhalten und dabei der Fotografie nachzugehen. Anfänger sind genauso willkommen wie Fortgeschrittene.

Die BUND-Fotogruppe organisiert viermal jährlich Fotoexkursionen in wechselnde Gebiete im Raum Hamburg. Das Duvenstedter Brook ist mit ca. 780 ha das zweitgrößte Naturschutzgebiet Hamburgs. Hier kann das Zusammenspiel von Moor und Wald hautnah erlebt und verschiedenste Tierarten wie Hirsche, Kraniche und Libellen entdeckt werden – gerade jetzt im Herbst der perfekter Ort für wunderschöne Naturaufnahmen. Bei der Exkursion gibt es für alle (Hobby-) Fotograf*innen die Möglichkeit zum Üben, Nachfragen und Austausch.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung über www.bund-hamburg.de/termine ist erforderlich. Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmer*innen Infos zum genauen Treffpunkt.

Bild von Mona El Falaky auf Pixabay