Mitmachen beim 3. MidSummerRun

0
167
Der Lauftreff Alstertal e.V. startet, nach dem tollen Erfolg im vergangenen Jahr, genau zur Sommersonnenwende am 21. Juni ab 17:30 Uhr den 3. MidSummerRun (MSR), laut den Veranstaltern Hamburgs nachhaltigstes Lauf-Event.

Zum ersten Mal können nun auch Kinder mitmachen und beginnen mit ihrem Lauf über 999 Meter den Abend. Anschließend gehen die Teilnehmenden über 5 km und dann über 10 km auf die Strecke, durch eines der landschaftlich reizvollsten Laufreviere Hamburgs

Das Lauf-Event wird nach Maßgabe der 17 UN-Ziele für eine nachhaltige Entwicklung organisiert und durchgeführt. Es soll bei gemeinsamem Spaß gezeigt werden, dass Nachhaltigkeit, Ressourcen- und Umweltschonung bei Laufveranstaltungen weitestgehend erreichbar sind:regionale und biologische Versorgung, Komposttoiletten, strikte Abfalltrennung oder reine Papierbecher sind nur einige Stichworte.

Aber, das ist nicht alles: Im vergangenen Jahr wurde beispielsweise mit 50 Cent anteilig beim Startgeld der „Lauf-Fuffi“ eingeführt, der immer einem Sozial- oder Umwelt-Projekt zukommen soll – der entstehende Betrag wird gespendet. So „erlaufen“ die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zusätzlich zum eigenen Spaß auch etwas Gutes. In diesem Jahr wird der „Wünschewagen“ des ASB unterstützt. Auf Grund der besonderen Situation in dieser Zeit werden darüber hinaus Geflüchteten aus der Ukraine kostenlose Startplätze angeboten. „Nicht alle 17 UN-Ziele werden wir zu 100% umsetzen können, befinden uns aber dennoch auf einem guten Weg. Wir haben schon einige Pläne für die Umsetzung beim MidSummerRun und wollen noch besser werden! Eure Ideen und Kritik sind uns deshalb sehr willkommen“, erklärt das Orga-Team des MSR.

Start und Ziel sind auf der Wiese rund um das Torhaus Wellingsbüttel. Dort können auch die Kooperationspartner bei der “Zukunft-s-Börse” mit ihrem nachhaltigen Tun kennengelernt, hinter die Kulissen der Organisationsarbeit geschaut und auch neue Ideen für das nächste Jahr eingebracht werden.

Die Teilnehmenden, Familie und Freunde haben die Möglichkeit, die Wiese für ein gemütliches Picknick zu nutzen und den Abend nach dem Lauf gemütlich abzurunden. Dafür liegen nachhaltig und lokal aus ausgedienten Werbebannern gefertigte Picknickdecken bereit. Ein Foodtruck vor Ort bietet außerdem warme und kalte Snacks an. Das Team vom Lauftreff Alstertal e.V. freut sich auf buntes Treiben!

Infos und Anmeldungen sind HIER möglich – dort gibt es auch Infos zum Lauftreff Alstertal. Anregungen zum MSR können an midsummerrun@lauftreff-alstertal.de gemailt werden.

Foto: Beispielbild © AdobeStock