Blaualgen: Badeverbot im Sommerbad Volksdorf

0
182
Bei einer am 18. Juni 2024 genommenen Gewässerprobe im Sommerbad Volksdorf wurde laut dem Bezirksamt Wandsbek eine erhöhte Cyanobakterien-Chlorophyll-Konzentration (Blaualgen) gemessen. Diese kann insbesondere bei Babys und kleineren Kindern sowie bei gesundheitlich geschwächten Personen ein Gesundheitsrisiko darstellen, weshalb ein Hautkontakt mit dem Wasser zu vermeiden ist. Das Baden im Sommerbad Volksdorf ist daher bis auf Weiteres verboten.

Die weitere Entwicklung wird regelmäßig beobachtet. Sobald das Algenvorkommen abgenommen hat und die Cyanobakterien-Chlorophyll-Konzentration unterhalb des Grenzwertes liegt, wird das Gewässer zum Baden wieder freigegeben. Aktuelle Informationen zu Hamburger Badegewässern findet man HIER.

Foto: Beispielbild © AdobeStock